OA-22 Programmierung von Knickarm-Industrierobotern

Mag. Erhard List

Practical Robotics Institute Austria (PRIA)

Toomas_Lobby3Fachgebiet: Robotik
WWas ist es: Die Anforderungen an moderne Industrieroboter sind neben den schon fast selbstverständlichen Eigenschaften wie hohe Genauigkeit (Bahn- und Wiederholgenauigkeit), Geschwindigkeit, großer Arbeitsraum etc. Die verbreiteste Methode zur Online-Programmierung ist das intuitive Teach-In-Verfahren. Bei diesem Verfahren wird im realen Arbeitsumfeld der Roboter in bestimmte Positionen gefahren, die maßgeblich seinen Bewegungsablauf beschreiben. Jeder dieser Wegpunkte wird abgespeichert, so dass die gesamte Positionsfolge im Anschluss vom Roboter in einer fließenden Bewegung abgefahren werden kann.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − dreizehn =