OA-12 Science Busking – “Physikmobil”

Dipl.-Ing. Bernhard Weingartner

ARGE

Physikmobil_Credit_J_Hackl-608x407Fachgebiet: Physics
Was ist es: „Science Busking“ ist eine in Großbritannien entwickelte Mischung aus Straßenkunst und Wissenschaftskommunikation mit dem Ziel, jene Menschen für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern, denen bisher der Zugang zu Wissenschaftsinstitutionen fehlt. Eine Gruppe engagierter junger PhysikerInnen versucht dieses Konzept jetzt auch in Österreich umzusetzen. Mit dem Physikmobil, einem alten Lastenfahrrad samt Trickkiste voller kleiner, effektvoller Experimente fahren sie in Parks, Fußgängerzonen, Freibäder, etc. „Wir wollen nicht dozierend Inhalte vermitteln. Unser Ziel ist es, mit Hilfe spannender oder überraschender Experimente Neugier zu wecken und Lust auf mehr zu machen“, erklärt Projektleiter Bernhard Weingartner (TU Wien). Die „Physikmobil“ wird sichtbar am Eingang des TGM platziert um die zusätzliche Besucher auf der Event aufmerksam zu machen und gewinnen.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn − vier =