OA-36 EDLRIS: European Driving License for Robots and Intelligent Systems

DI Wilfried Baumann

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)

TQW2 TQW2Fachgebiet: Robotik und Künstliche Intelligenz
Was ist es:Robotik und Künstliche Intelligenz (KI) spielen eine immer wichtigere Rolle in unserem täglichen Leben. In diesem Zusammenhang sind gut ausgebildete Fachkräfte mit fundiertem Wissen in diesen Bereichen die Schlüsselfaktoren für Wohlstand, Lebensqualität und innovative Produktentwicklungen.
Es ist daher von enormer Wichtigkeit junge Menschen mit dem technischen Hintergrund und den Grundkonzepten von Robotik und Künstlicher Intelligenz vertraut zu machen.
Um dieses Ziel zu erreichen, widmet sich das Projekt EDLRIS der Entwicklung und Umsetzung eines professionellen, standardisierten, internationalanerkannten Ausbildungs- und Zertifizierungs-system für Trainer (z.B. LehrerInnen, MentorInnen von Clubs/Vereinen,…) und Trainees (z.B. SchülerInnen, Jugendliche, …). Das grundlegende Konzept ähnelt dabei dem wohlbe-kannten Europäischen Computer¬führer-schein ECDL.
Projektpartner:

  • Technische Universität Graz; Österreich
  • Österreichische Computer Gesellschaft; Österreich
  • Pädagogische Hochschule Burgenland, Onlinecampus Virtuelle PH; Österreich
  • Szechenyi University, Győr; Ungarn
  • John von Neumann Computer Society, Budapest; Ungarn

Kontakt
Website:www.interreg-athu.eu/edlris
Email: kandlhofer@ist.tugraz.at

Please follow and like us:

Comments are closed.