OA-16 Wasserpumpendemo

Infineon

Wasserpumpe_Demo.jpgFachgebiet: Mikroelektronik
Was ist es: Ein Anwendungsbeispiel dafür, wie Mikroelektronik den Alltag von uns allen positiv verändert. Die vorgeführte Wasserpumpe wird in der Automobilindustrie verwendet und macht Autos umweltfreundlicher und energieeffizienter. Sie ist ein Beispiel fürInfineons Vorreiterrolle bei Leistungshalbleitern für Fahrzeuge.
Die Pumpe verdankt ihre besonderen Eigenschaften und ihre Leistungsfähigkeit der dritten Generation einer Mikrokontroller Familie, den„embedded Power ICs“. Dieses Produkt ermöglicht den Einsatz und das Funktionieren sogenannter drehzahlgesteuerter Antriebe. Diese sparen sehr viel Strom gegenüber ungeregelten Antrieben ein. In der Endanwendung können so 30 – 40% Strom eingespart werden.
Betroffene Anwendungen finden sich sowohl in der Industrie, als auch in Privathaushalten wieder. Im Alltag findet sich das Einsparungspotential in Heizungsantrieben, Kühlschrank-Kompressoren und KFZ-Kühlwasserpumpen, ähnlich der in der Demo gezeigten Pumpe. Werden zudem in Fahrzeugen die hydraulischen Pumpen durch elektrisch geregelte Wasser- und Ölpumpen ersetzt, lassen sich etwa vier Kilogramm an Gewicht sparen. Auch das senkt den Treibstoffverbrauch. Zudem sind elektrische Pumpen umweltfreundlicher, da beim Recycling des Wagens kein Öl zu entsorgen ist. In der Industrie laufen derzeit noch 85% der Motoren ungeregelt – das Einsparungspotential ist also dementsprechend hoch.

Comments are closed.