OA-21 Linearroboter

Mag. Erhard List

Practical Robotics Institute Austria (PRIA)

hobbitsFachgebiet: Robotik
Was ist es: Linearroboter bestehen aus einer seriellen, üblicherweise rechtwinklig verketteten Anordnung von mindestens drei Linearachsen. Am weitesten verbreitet sind modulare Portalroboter als Flächenportal, Linienportal oder Kragarmroboter. Dazu gehören auch Portal- und Auslegerlagen als Komponenten zum Aufbau von Mehrachs-Linearsystemen. Grundeinheit der Portalsysteme sind angetriebene Linearachsen mit verfahrbaren Schlitten, an denen weitere Achsen, Greifer oder Werkzeuge befestigt werden.
Handhabungsaufgaben sind z. B. die Maschinenbeschickung, die geordnete Teilebereitstellung und Verkettung, das Umsetzen zwischen Fördereinrichtungen sowie das Verpacken und Palettieren. In Fügeanwendungen können modulare Portale die Koordinatenführung zum Schweißen, Klebstoffauftrag, Dosieren etc. übernehmen. Bearbeitungsanwendungen finden sich beispielsweise in Werkzeugmaschinen, zur Bearbeitung von Kunststoffen, Holz, Leichtmetall, zur Laserbearbeitung sowie zum Schweißen und Schneiden. Weitere Aufgaben sind z. B. die Prüfsondenhandhabung oder die hochpräzise Koordinatenführung für Messanwendungen.

Please follow and like us:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

nineteen − 5 =