T-02 Visual Computing

Dipl.-Ing. Georg Stonawski, Geschäftsführer
VRVis Zentrum fuer Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH

Platform Visplore 01Abstract: Durch die Vielzahl an Sensoren, bildgebenden Systemen in Medizin, Geoinformationssystemen, durch Berechnungen und Simulationen aber auch durch soziale Netzwerke und der täglichen Büroarbeit werden Unmengen an Daten gesammelt. In den nächsten Jahren wird mit einem weiteren Anstieg der Datenflut gerechnet. Um Nutzen aus diesen Daten ziehen zu können, Abläufe in der Industrie und Wirtschaft zu verbessern, neue Ideen oder Erkenntnisse zu erhalten und Prozess-Modelle entwickeln zu können, ist die Analyse und Auswertung dieser Daten eine unabdingbare Voraussetzung. Visual Computing versteht sich als Antwort auf dieses Problem da es den “Breitband Zugang zu unserem Gehirn” die Augen adressiert und uns so hilft Daten besser zu verstehen. Das Forschungszentrum VRVis betreibt mit einer Vielzahl an Unternehmen praxisorientierte Forschungsprojekte und ermöglicht diesen mit Visual Computing Technologien Verständnis und neue Einblicke in unterschiedlichen Einsatzgebieten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

20 − 18 =